Friedenslicht verteilen

Das Friedenslicht kommt jedes Jahr am 3. Advent in Deutschland an und hat schon einen langen Weg hinter sich. Entzündet wird es in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem und von da aus fast in die ganze Welt verteilt. Unzählige Pfadfinder*innen transportieren das Licht im Flugzeug, Zug und Auto bis nach Apensen. Von hier findet es dann den Weg in die Wohnzimmer und auf die Weihnachtsbäume zuhause. Wir bringen das Licht genau da hin, gehen von Tür zu Tür mit unserer Laterne und lassen immer mehr Lichter leuchten.

Was du brauchst:
• Warme Kleidung
• Eine Laterne mit Kerze

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Diakonin Franziska Feldmann

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Franziska Feldmann
04163 8248021

Eintrittspreis/Kosten

keine